Kabarett in Prüm

b_250_0_16777215_00_images_11_17_Kabarett.jpgRegion. Die nächste Kabarettveranstaltung des Geschichtsvereins Prümer Land verspricht ein Kabarett-Höhepunkt zu werden. Am Donnerstag, 21. Dezember, heißt es um 19.30 Uhr in der Prümer Karolingerhalle „Zugabe – Der kabarettistische Jahresrückblick“. Deutschland am Ende eines jeden Jahres. Ein Land braucht eine Therapie. Die beiden Kabarettisten Volkmar Staub und Florian Schroeder ziehen die Couch aus, nehmen den Patienten gründlich unter die Zeit-Lupe und krempeln den ganzen Krempel mal ordentlich um. Ein ganzes Jahr im ultimativen und spaßigen Rückblick. Zugabe – jedes Jahr neu. Ohne Rezept. An allen Kassen. Damit Sie auch morgen noch kraftvoll mitlachen können. Präsentiert von zwei Großen des Kabaretts: Volkmar Staub, der seit Jahrzehnten Deutschlands Kabarettbühnen bereichert, und Florian Schroeder, Moderator der SWR-Kabarettsendung „Spätschicht“ und gefragter Meinungsbildner der jungen Generation und gern gesehener Gast in Talkshows. Karten sollten jetzt gesichert werden!

Eintrittskarten gibt es unter www.ticket-regional.de, bei allen Vorverkaufsstellen von Ticket Regional, in Prüm bei der Buchhandlung Hildesheim, Eifel Journal und Lotto Robiller im REWE-Center. Mitglieder des Geschichtsvereins zahlen 20,55 Euro, normaler Vorverkaufspreis ist 24 Euro.