Bleialf: Unter Alkoholeinfluss Porsche auf A60 geschrottet

Weiterlesen...

Vergangenen Samstag (9. September) kam es gegen 8 Uhr auf der A60 zwischen den Anschlussstellen Winterspelt und Bleialf zu einem Verkehrsunfall, wobei der Fahrer glücklicherweise nur leicht verletzt wurde. Ein belgischer Staatsangehöriger befuhr mit seinem Porsche Cayene die BAB 60 von Belgien in Richtung Prüm. Am Anfang des dort eingerichteten Baustellenbereiches, somit unmittelbar vor der Anschlusstelle Bleialf, gelangte der Fahrer mit dem linken Vorderreifen auf die dort aufgestellte Gleitschutzwand. Dadurch wurde der Pkw in die Luft katapultiert und überschlug sich. Der Pkw kam letztendlich im Baustellenbereich auf dem Dach liegend zum Stillstand. Während der Verkehrsunfallaufnahme konnte festgestellt werden, dass der Fahrzeugführer unter Alkoholeinfluss stand. Aus diesem Grunde wurde eine Blutprobe entnommen. Der Führerschein wurde sichergestellt. Gegen den Fahrer wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Verdachts der Straßenverkehrsgefährdung und der Trunkenheit im Verkehr eingeleitet. An dem hochwertigen Fahrzeug entstand Totalschaden. Im Einsatz waren zwei Streifenwagen der PI Prüm, die Feuerwehren aus Winterspelt und Bleialf, der Rettungsdienst mit Notarzt und die Autobahnmeisterei Prüm.

 

Thema