Unfall mit schwerstverletztem Kradfahrer

Weiterlesen...

Ließem. Am Sonntag, ( 10. September ) ereignete sich kurz vor 13.00 Uhr auf der L12 an der Einmündung der L7 Höhe Ließem ein schwerer Verkehrsunfall, bei welchem ein Kradfahrer lebensgefährliche Kopfverletzungen erlitt. Ein in die L12 aus Richtung Wiersdorf einbiegender 56-jähriger Pkw-Fahrer missachtete die Vorfahrt des 34-jährigen Kradfahrers, welcher mit weiteren Kradfahrern die L12 befuhr und kollidierte mit dessen Krad. Zur Feststellung des genauen Unfallgeschehens wurde ein Gutachter beauftragt. Beide Fahrzeuge wurden bei dem Unfall erheblich beschädigt - es entstand Sachschaden im unteren fünfstelligen Bereich. Im Einsatz waren Notarzt und Rettungssanitäter aus Bitburg , Gutachter und Beamte der Polizeiinspektion Bitburg.

 

Thema