Polizei sucht weitere Zeugen nach schwerer Körperverletzung in Diskothek

Weiterlesen...

Trier. Nach einer bereits am 4. Februar ermittelten schweren Körperverletzung in einer Diskothek in der Hindenburgstraße in Trier, hat die Polizei nun das Videomaterial ausgewertet und sucht dringend weitere Zeugen. Bisherigen Ermittlungen zufolge stritten sich mehrere Personen am frühen Samstagmorgen, 4. Februar, gegen 4 Uhr in der Trierer Diskothek, die im Bereich der Toiletten und dem Kassenbereich in verschiedenen Handgreiflichkeiten ausartete. Der Grund ist bisher nicht bekannt. Mindestens zwei Personen wurden dabei teils schwer verletzt. Gegen 4.14 Uhr bricht eine dieser Personen, ein 25-jähriger Mann, im Kassenbereich zusammen und wird umgehend vom Personal der Diskothek mit Erste-Hilfe-Maßnahmen versorgt und später medizinisch betreut. Ermittler der Kriminalpolizei haben nun Videomaterial der Diskothek ausgewertet und suchen dringend weitere Zeugen. Insbesondere eine junge Frau, die gegen 4.11 Uhr die Treppe der Diskothek herunterging und einen der Beteiligten zurückhält sowie mehrere Zeugen aus dem Toiletten- und Kassenbereich, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Trier in Verbindung zu setzen. Zeugen werden gebeten, sich zu melden - Telefon: 0651/9779-2216 bzw. -2290.

 

Thema