Zeugenaufruf nach Motorradunfall im Norma-Kreisel Konz-Könen

Weiterlesen...

Konz-Könen. Am 15. März, gegen 18:30 Uhr, ereignete sich in Konz-Könen  in dem dortigen NORMA-Kreisel ein schwerer Verkehrsunfall. Ein 60 jähriger Motorradfahrer aus Trassem fuhr aus der Straße Konzerbrück in den Kreisel ein. Nach bisherigem Stand der Ermittlungen fuhr anschließend ein 67 jähriger Pkw-Fahrer aus der Rudolf-Diesel-Straße in den Kreisel ein. Noch vor der Ausfahrt zur Könener Straße wurde der Motorradfahrer von dem Pkw erfasst. Der verletzte Biker musste ins Krankenhaus verbracht werden. Der Kreisel war für etwa 45 Minuten gesperrt. Personen die den Unfallhergang beobachtet haben werden gebeten sich mit der Polizeiwache Konz unter der Tel.: 06501/92680 in Verbindung zu setzen.

 

Thema