Schlange auf dem Grundstück

Weiterlesen...

Mayen.  Am Mittwoch (2. August), gegen 15:17 Uhr, riefen besorgte Bürger der Birresheimer Straße in Mayen die Polizei an. Im Hinterhof des Anwesens würde sich eine ca. 1m große fauchende graue Schlange befinden. Er wisse nicht was er mit der Schlange machen soll. Als die Polizeibeamten vor Ort eintrafen, bestätigten sich die Angaben des Mitteilers. Die Polizeibeamten konnten das Tier einfangen und in einen Behälter stecken. Nach Abklärung mit dem Exoten-Gesundheitszentrum in Waldbreitbach konnte das Tier eindeutig als eine harmlose heimische Ringelnatter identifiziert werden und durch die Polizeibeamten in der Nähe eines Flusses (bevorzugter Lebensraum dieser Art) umgesiedelt werden.

 

Thema