Zeugen finden Leichname im Waldgebiet - Polizei ermittelt

b_250_0_16777215_00_images_Symbolbilder_absperrung.jpgAltlay/Cochem-Zell. Am vergangenen Samstagnachmittag wurde in einem Waldgebiet bei Altlay der Leichnam einer Frau sowie einer weiteren männlichen Person aufgefunden, deren Identität aufgrund des fortgeschrittenen Verwesungszustands bislang nicht geklärt werden konnte. In der Nähe aufgefundene Rucksäcke, die den beiden komplett bekleideten Verstorbenen eventuell zuzuordnen sein könnten, beinhalteten ebenfalls keinerlei Hinweise auf deren Identität. Zur Klärung der Todesursache wurden die beiden Leichname auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Koblenz heute obduziert. Hinweise auf ein Fremdverschulden haben sich nach den bisher veranlassten Untersuchungen nicht ergeben. Die Maßnahmen zur Identitätsfeststellung dauern noch an. Klar scheint bislang lediglich, dass es sich bei den Verstorbenen um lebensältere Menschen gehandelt haben dürfte. Die weiteren Ermittlungen werden von der Kriminalpolizei Wittlich geführt.

Update:

Totes Paar im Wald bei Altlay identifiziert

 

Altlay/Cochem-Zell. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei Wittlich zur Klärung der Identität der beiden am vergangenen Samstag in einem Waldstück bei Altlay aufgefundenen Toten dürften erfolgreich verlaufen sein. Ein Hörgerät hat die Ermittler auf die richtige Spur gebracht.   Bei der Nachsuche durch Fachkräfte der Kriminaltechnik wurde am Fundort der beiden Leichname u.a. ein Hörgerät aufgefunden, das dem verstorbenen Mann zugeordnet werden konnte. Anhand der Seriennummer wurden anschließend die Personalien des letzten Besitzers des Geräts ermittelt. Aufgrund weiterer Überprüfungen an dessen Wohnanschrift hat sich nunmehr der Verdacht erhärtet, dass es sich bei den beiden Toten um ein älteres Ehepaar aus dem Raum Wiesbaden handelt. Mit letzter Sicherheit wird diese Frage aber erst nach einem zwischenzeitlich veranlassten DNA-Abgleich zu klären sein, dessen endgültiges Ergebnis erst in einigen Wochen zu erwarten sein dürfte. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei Wittlich zur Klärung der Todesursache dauern noch an. Allerdings deutet derzeit nichts auf einen strafrechtlich relevanten Hintergrund hin.

Thema