Großbrand in Ellwerath

b_250_0_16777215_00_images_07_18_ellwerath004.jpgEllwerath. Als die Feuerwehren aus dem Ort und Prüm am Dienstagnachmittag (31. Juli) an der Einsatzstelle Am Goldberg  eintrafen, standen das landwirtschaftliche Betriebsgebäude und ein Wohnhaus in Ellwerath bereits in hellen Flammen. Zahlreiche weitere Wehren aus der Region mussten nachalarmiert werden, das Feuer an dem weiträumigen Gebäudekomplex von allen Seiten zu bekämpfen und eine weitere Ausdehnung zu verhindern. Über die Ursache des Brandes und die Schadenshöhe können derzeit noch keine Angaben gemacht werden. Größere Tiere wurden nach ersten Erkenntnissen nicht verletzt oder getötet. Menschen kamen ebenfalls nicht zu Schaden: Die  Polizei Prüm hat die Ermittlungen aufgenommen.

b_250_0_16777215_00_images_07_18_ellwerath003.jpg

b_250_0_16777215_00_images_07_18_ellwerath002.jpgb_250_0_16777215_00_images_07_18_ellwerath001.jpg

Thema