Milchtanklastkraftwagen landet im Graben

Foto: Polizei
Foto: Polizei
Olzheim. Ein mit ca. 25.000 Liter Milch beladener Sattelzug befuhr in der vergangenen Nacht, um  03.48 Uhr, die B51 in Fahrtrichtung Köln.  In Höhe von Olzheim kam der Sattelzug - wahrscheinlich in Folge von Unachtsamkeit des Fahrzeugführers - von der Fahrbahn ab und schließlich in einer Böschung seitlich zum Liegen. Der 28 jährige deutsche Fahrer aus Nordrheinwestfalen der Sattelzugmaschine wurde hierbei leicht verletzt. Ein Großteil der Milchladung musste durch die Feuerwehr abgepumpt werden. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Prüm, Olzheim und Niederprüm, Rettungskräfte des DRK, ein Notarzt, die Straßenmeisterei Prüm, die Untere Wasserbehörde sowie Beamte der Polizeiinspektion Prüm. Die Schadenhöhe ist noch nicht feststellbar.

Thema