Unfallmeldesystem „verpetzt“ betrunkenen Autofahrer

b_250_0_16777215_00_images_Symbolbilder_blaulicht01.JPGDaun. Ein 19 Jahre alter VW Fahrer aus der Verbandsgemeinde Daun fuhr von einem befestigten Wirtschaftsweg in Richtung L 96. Hierbei geriet er infolge von vorausgegangenem Alkoholgenuss von der Fahrbahn ab und rutscht eine steile Böschung hinab. Durch den starken Aufprall setzte ein im Auto installiertes Unfallmeldesystem einen Notruf ab. Die herbeigerufenen Beamten der Polizei Daun stellten schnell fest, dass der VW Fahrer unter Alkoholeinfluss stand. Eine Blutprobe wurde angeordnet und der Führerschein sichergestellt.

Thema