Bleialf: Drei Verletzte bei Verkehrsunfall auf der A60

b_250_0_16777215_00_images_05_18_a60_05.jpgBleialf. Drei Verletzte, davon eine schwer, forderte ein Verkehrsunfall am Freitag (4. Mai) gegen 17.10 Uhr auf der A60 in Höhe Bleialf. Eine aus Richtung Winterspelt kommende Frau war aus bisher ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten, die in diesem Bereich zweispurig ausgebaut ist und zum Unfallzeitpunkt von zwei Pkw, die sich im Überholvorgang befanden, befahren wurde. Es kam zur Kollision, wobei sich eines der Fahrzeuge überschlug und auf dem Dach landete und der dritte Pkw auf dem Grünstreifen zum Stehen kam. Die Verursacherin erlitt schwere Verletzungen und wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Die beiden anderen Unfallbeteiligten kam, so die Polizei, mit leichten Verletzungen davon. Im Einsatz waren das DRK Prüm und Winterspelt, Feuerwehren aus der Region, die Autobahnmeisterei und die Polizei Prüm.

b_250_0_16777215_00_images_05_18_a60_04.jpgb_250_0_16777215_00_images_05_18_a60_03.jpgb_250_0_16777215_00_images_05_18_a60_02.jpg

Thema