Mit Auto in die Mosel - Fahrer konnte sich retten, aber sein Hund ist ertrunken

b_250_0_16777215_00_images_03_18_trabentrarbach.jpgTraben-Trarbach. Heute Morgen war ein Autofahrer in Traben-Trabach in der Laugasse Richtung Mosel unterwegs. An der Einmündung unmittelbar an der Mosel wollte er nach links abbiegen. Hierbei verwechselte er das Gas- mit dem Bremspedal. Das Fahrzeug beschleunigte und fuhr über die Uferböschung in die Mosel. Der Fahrer konnte sich mit eigener Kraft aus dem Fahrzeug retten. Im Fahrzeug befand sich noch der Hund des Fahrers. Dieser konnte nicht gerettet werden.

Thema