Diverse wetterbedingte Unfälle

b_250_0_16777215_00_images_Symbolbilder_blaulicht01.JPGDaun. Mit Beginn des Schneefalls am 16. Januar wurden bis zum Abend des 17. Januar durch die Polizei Daun insgesamt zwölf Verkehrsunfälle aufgenommen. Bei zehn dieser Verkehrsunfälle spielte Fahrbahnglätte, neben dem Ungeschick der Fahrer, eine Rolle. Es blieb größtenteils bei Blechschäden, in zwei Fällen erlitten Unfallbeteiligte leichte Verletzungen. An verschiedenen Steigungsstrecken kam es durch liegengebliebene Lkw zu Verkehrsbehinderungen, welche sich im Laufe des frühen Vormittags auflösten.

Thema