Bleialf: Schulbus drohte umzukippen

b_250_0_16777215_00_images_09_17_VU_Bus_Bleialf001.jpgBleialf. Einen guten Schutzengel hatten 16 Grundschul- und Kindergartenkinder auf ihrem Nachhauseweg am Freitagmittag. Ihr Bus geriet ausgangs von Bleialf in Fahrtrichtung Großlangenfeld auf der L1 in einer scharfen Rechtskurve auf den unbefestigten Seitenstreifen und drohte zu kippen. Das passierte gottlob nicht und alle Insassen, einschließlich der Fahrerin, konnten den Bus unbeschadet verlassen. Vorsorglich, vor allem mit Blick auf die zahlreichen Kinder, war ein Großaufgebot an Rettungskräften, Feuerwehr und Polizei zur Einsatzstelle alarmiert worden.

b_250_0_16777215_00_images_09_17_VU_Bus_Bleialf002.jpg

Thema