Brand in Seniorenwohnheim

b_250_0_16777215_00_images_03_17_casareha03.jpgBitburg. Am Mittwoch kam es gegen 08.05 Uhr zu einem Brand in einem Seniorenwohnheim in der Kölner Straße. Nach derzeitigen Erkenntnissen brach das Feuer im Zimmer einer 67-jährigen Bewohnerin des Hauses aus. Der Brand konnte durch die Feuerwehr schnell gelöscht werden. Ein Übergreifen auf andere Räume wurde verhindert. Nach ersten Erkenntnissen wurde niemand verletzt. Eine Evakuierung der Bewohner war nicht erforderlich. Um die Arbeit der zahlreichen Einsatzkräfte zu ermöglichen, wurde die Kölner Straße zwischen den Einmündungen Gerichtsstraße und Rittersdorfer Straße für die Dauer des Einsatzes gesperrt. Nach einer ersten Schätzung dürfte Sachschaden in Höhe von ca. 20.000 Euro entstanden sein. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. Im Einsatz befanden sich zahlreiche Einsatzkräfte der Feuerwehr Bitburg, des THW und des DRK.

b_250_0_16777215_00_images_03_17_casareha01.jpgb_250_0_16777215_00_images_03_17_casareha02.jpg

Thema