Feuer vernichtet mehrere hundert Strohballen

b_250_0_16777215_00_images_Symbolbilder_blaulicht_fw.jpgFranzenheim. Ein Feuer hat am Freitagmorgen, 3. März, mehrere hundert Strohballen vernichtet, die in einem Unterstand eines Bauernhofes in Franzenheim/VG Trier-Land gelagert waren. Kurz nach 5 Uhr wurde die Feuerwehr über den Brand auf dem Gelände eines Aussiedlerhofes informiert. Beim Eintreffen der Wehren brannte die Scheune lichterloh. Darin befanden sich nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei mehrere hundert Strohballen im Wert von einigen tausend Euro. Die Feuerwehren hatten den Brand schnell unter Kontrolle. Der Unterstand wurde durch das Feuer zerstört. Zur Brandursache können derzeit noch keine Angaben gemacht werden. Die Kripo Trier hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sich unter Telefon 0651/9779-2210 oder 0651/9779-2290 zu melden.

Thema