Region. Mit schnelleren Fahrzeugen, einer neuen Marke und frischem Rahmenprogramm gastiert die DTM vom 13. bis 15. September auf dem Nürburgring. Am Steuer der 18 Autos sitzen Rennsport-Asse wie René Rast, Marco Wittmann und Paul Di Resta. Auf der zuschauerfreundlichen Sprintstrecke sind die Fahrzeuge besonders oft zu sehen, wenn es bei den Rennen am Samstag und Sonntag um wichtige Punkte und Pokale geht. Aber auch neben den Hauptrennen wird es auf dem Asphalt nicht langweilig, denn bei der DTM am Nürburgring gibt es in diesem Jahr mehr Rahmenrennen als zuletzt. So werden der Porsche Carrera Cup Benelux, die Tourenwagen Classics, der Audi Sport Seyffarth R8 LMS Cup und der Lotus Cup Europe für weiteren Nervenkitzel sorgen. Zu erleben gibt es das alles so nah wie nie zuvor: So bieten Fan-Terrasse, Pit Walk und Pit View allen Zuschauern einzigartige Einblicke. Außerdem legt dieses Jahr am Samstagabend Erfolgs-DJ MOGUAI im Fahrerlager auf, bevor danach die Brass-Pop-Band Querbeat in der ring°arena Vollgas gibt. Fans können schon ab 10 Euro mit einem Tagesticket dabei sein. Das gesamte Wochenende mit Europas beliebtester Tourenwagen-Serie erleben Zuschauer bereits ab 39 Euro – attraktives Rahmenprogramm und Zugang zum Fahrerlager inklusive.  Tickets und weitere Informationen gibt es unter www.nuerburgring.de/dtm.

Wer kennt sie nicht? Hits wie “Blinded By The Light”, “Davy´s On The Road Again”, “Father of Day, Father of Night”, “Mighty Quinn”, “I came for you” besitzen Klassiker-Status. Vor über 40 Jahren hat Manfred Mann seine legendäre Earthband gegründet, mit der er in den 70igern und Anfang der 80iger Jahre regelmäßig in den Charts war und europaweit in ausverkauften Hallen spielte. Am Sonntag, 11. August, gastiert Manfred Mann’s Earthband um 19 Uhr live im luxemburgischen Beaufort inmitten einer spektakulären Burgkulisse. Tickets gibt’s für 49 Euro (Stehplätze) unter der Ticket-Hotline 0651/9790770, unter www.ticket-regional.de und beim eifel journal (Vorverkaufsstelle ticket regional).

Waxweiler. Die Pfarrei präsentiert am Freitag, 10. Januar 2020, um 19 Uhr ein festliches Konzert des berühmten Schwarzmeer Kosaken-Chors unter der musikalischen Gesamtleitung und der persönlichen Mitwirkung von Peter Orloff in der Pfarrkirche. Peter Orloff, der sein 60-jähriges Bühnenjubiläum feiert, freut sich ganz besonders auf ein Wiedersehen in Waxweiler mit den Menschen, die ihn am Konzertabend mit seinem Elite-Ensemble live erleben dürfen und verspricht den Zuschauern einen unvergesslichen Abend. Das große Jubiläumskonzert steht unter dem Titel „Das Wolgalied - Total emotional“. Eintrittskarten können ab sofort unter „www.schwarzmeer-kosakenchor.de“ oder bei www.reservix.de erworben werden. Der Kartenvorverkauf in Waxweiler beginnt Anfang Oktober.