Obermehlen. Am Samstag, (24. April) kam es gegen 13:40 Uhr in Obermehlen zu einem Unfall mit einer tödlich verletzter Person. Ein 43-Jähriger aus der Verbandsgemeinde Prüm befuhr mit einem Radlader einen Feldweg. Aus noch unbekannter Ursache geriet er über den Rand einer steil abfallenden Böschung und kollidierte mit einem Baum. Vermutlich durch den Aufprall wurde die Person vom Radlader geschleudert. Der 43-Jährige erlag trotz intensiver Reanimationsmaßnahmen an der Unfallstelle seinen Verletzungen. Seitens der Staatsanwaltschaft wurde ein Gutachten zur Unfallklärung in Auftrag gegeben. Im Einsatz befanden sich die Feuerwehren Prüm und Gondenbrett sowie ein Notarzt, ein Rettungshubschrauber, das DRK und die Polizei Prüm.