Foto: Polizei

Gerolstein. Zwischen einem Vermieter und seinem Mieter in Gerolstein ist eine schon länger andauernde Auseinandersetzung eskaliert. Der Hauseigentümer hat am Freitagmorgen, 29. Januar, Baggerarbeiten auf dem Grundstück durchführen lassen. Dann setzte er sich selbst an das Steuer des Baggers und riss das Gebäude teilweise ab. Der Mieter befand sich zu diesem Zeitpunkt im Haus, wurde aber glücklicherweise nicht verletzt. Aktuell ist das Haus nicht bewohnbar und gilt als einsturzgefährdet. Gegen den Vermieter hat die Polizei ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.