J

ünkerath. Am Dienstag ereignete sich gegen ca. 13:55 Uhr in Jünkerath ein schwerer Verkehrsunfall. Hierbei wurde eine Fußgängerin mitsamt Kinderwagen am Rathausplatz von einem rückwärtsfahrenden Kastenwagen erfasst und zunächst zu Boden gestoßen. Anschließend wurde sie von dem Fahrzeug überrollt und schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt. Auch der Kinderwagen geriet unter das Fahrzeug . Die Dame wurde mittels Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus nach Neuwied geflogen. Das 8 Monate alte Kind blieb glücklicherweise unverletzt und wurde zur weiteren Beobachtung in ein Krankenhaus nach Mechernich verbracht. Zur Klärung der Unfallursache wurde ein Gutachten in Auftrag gegeben. Zeugen des Unfalls werden gebeten sich unter der Telefonnummer 0651/942-0 oder per Email unter der Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bei der Polizeiinspektion Prüm zu melden.