Köwerich. Am Sonntag (22. September) ging bei der Polizei in Schweich gegen 13.50 Uhr ein Notruf ein, wobei ein Zeuge angab, einen nicht ansprechbaren und schwerverletzten Radfahrer auf einem Weinbergsweg Nähe Klüsserath Richtung Trittenheim gefunden zu haben. Der herbeigerufene Notarzt konnte bei dem 57-jährigen Mann nur noch den Tod feststellen. Nach Spurenlage war der Mann alleine unterwegs und ist gegen eine Mauer gestürzt, wobei er sich tödliche Kopfverletzungen zuzog. Die Polizei Schweich hat die Ermittlungen aufgenommen, bislang sind keine Zeugen des Unfalles bekannt. Der Mann war mit einem braunen Mountainbike unterwegs. Hinweise von Zeugen des Unfalls erbittet die Polizei Schweich.